V i t a


 

Markus Buchsbaum, MA

* 1988, lebt in Graz | Mitglied bei Kontrastvoll

 

Die Wurzeln liegen in der südwestlichen Steiermark, präziser gesagt, in der Marktgemeinde Schwanberg im Bezirk Deutschlandsberg. Nach der Absolvierung des Bundesoberstufenrealgymnasiums in Deutschlandsberg mit der bildnerischen Vertiefung, folgte das Studium der Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität in Graz, was den Umzug in die steirische Landeshauptstadt mit sich brachte. 2017 wurde das eben genannte Studium mit dem Titel „Master of Arts“ abgeschlossen, wobei das Thema der Abschlussarbeit „Der Grazer Hauptbahnhof im städtebaulichen Kontext – Historische Bedeutung und aktuelle Relevanz“ lautete. Hinsichtlich der methodischen Auseinandersetzung sei angemerkt, dass dies über die Grenzen der Forschungsarbeit hinaus geschehen ist, zumal die malerische Vertiefung in Form eines selbst angefertigten Titelgemäldes („In der ersten Morgenstunde war's ...", Acryl auf Leinen, 80 x 100 cm, 2016) erfolgte.

 

Dass nicht nur Kunstgeschichte, sondern auch das malerische und grafische Arbeiten einen wichtigen Lebensbestandteil bilden würden, war bereits in jungen Jahren bekannt. So wie ein ins Wasser fallender Stein seine Kreise zieht, wurde die Jugendzeit damit verbracht, sich als Autodidakt Ring um Ring zu entwickeln.

 

Im Herbst 2018 erfolgte einerseits die Aufnahme in das Designer Kollektiv Kontrastvoll, andererseits der Startschuss für die „Diplomausbildung GrafikerIn und KommunikationsdesignerIn“, welche bis zum Sommer des darauffolgenden Jahres andauern wird.

 

Ausstellungen

The Beginning: 3 Schlösser im Murtal, 3 Themen zur Kunst


13. März bis 20. April 2015

Hotel Schloss Gabelhofen in Fohnsdorf

organisiert von

Mag. Sabrina Redhead (www.kunstseminare.at)


Die Kunst und das Dahinter


25. September bis 15. November 2015

Hotel Steirerschlössl in Zeltweg

organisiert von

Mag. Sabrina Redhead (www.kunstseminare.at)