Markus Buchsbaum Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen

Final painting photographed by Andy Joe

 

»Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen« | Acryl auf Leinen | 100 × 80 cm | 2018 | Originalgemälde nicht mehr verfügbar | als Druck erhältlich

 

Der Blick auf das Smartphone lässt die Menschen zusehends erblinden für den Facettenreichtum alltäglicher Situationen und Momente. Dabei wäre nichts leichter, als einmal aufzusehen und die Umwelt bewusst wahrzunehmen. Diesem Facettenreichtum will das Bild durch seine Detailgenauigkeit gerecht werden, wobei bewusst der Eindruck erweckt wird, als wäre über das fertige Acrylbild noch ein digitaler Filter gelegt worden.

 

English version below ↓ 


Markus Buchsbaum Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen im Raum
Markus Buchsbaum Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in progress
Work in progress ...

 

»You can’t see the world through a mirror« | acrylic on canvas | 39.37 × 31.49 inch | 2018 | original painting not available | available as print

 

Staring at smartphones makes people increasingly blind to the richness of everyday moments. But nothing would be easier than to look up and be aware of the surroundings for a moment. It is this multifacetedness that this painting aims to do justice by its attention to detail, consciously giving the impression that a digital filter has been applied to the finished acrylic painting.